Energiepreise aktuell

Trotz Ankündigungen der Politik über ein Entlastungspaket in Form einer Strom- und Gaspreisbremse in Höhe von 200 Milliarden Euro, ist deren konkrete Umsetzung derzeit noch offen. Inzwischen wurde aber klargestellt, dass nicht nur Haushaltskunden sondern auch kleine, mittlere und größere stromintensive Unternehmen entlastet werden sollen. An entsprechenden Gesetzesvorhaben wird derzeit gearbeitet. Die Regelungen sollen spätestens im Novemberbeschlossen werden.  

Ansonsten haben sich die Energieeinkaufspreise seit Ihrem Höchststand im August wieder etwas entspannt. 
So lag der reine Nettoenergiepreis Peak am Spotmarkt der Energiebörse im September durchschnittlich bei ca. 39,3c/kWh, in den ersten Oktobertagen, wohl auch bedingt durch die günstige Witterung, bei bisher 19,5 c/kWh (Stand heute).